Bergschule Karwendel Bernd Eberle

Traumhafte Touren in der Schweiz

Skitouren in der Bernina

Die Bernina wird als Festsaal der Alpen bezeichnet und die hochalpinen, wie auch die weniger hohen Touren und Gipfel werden unter Skitourengehern als absolute Highlights eingestuft. Durch den ganzjährig geöffneten Berninapass (2309 m) als Startpunkt, erschließen sich uns viele lohnende Tourenziele mit einer grandiosen Aussicht auf die Gletscherwelt der Bernina. Der Höhepunkt wird die Besteigung des Piz Palü mit der Abfahrt über den Pers- und Mortaratschgletscher.

1. Tag:Treffpunkt abends im Albergo Ristorante Cambrena / Berninapass.
2. – 3. Tag:Die Touren suchen wir jeweils entsprechend Wetter / Witterung bzw. gem. den Teilnehmerwünschen aus. Mögliche Tourenziele: Piz Ursera (3009 m), Piz Minor (3049 m), Sassal Masson – Wintergipfel (2988 m), Gemsfreiheit (3200 m), Piz Albris (3137 m). Gut vorbereitet und akklimatisiert starten wir dann zum Piz Palü.
4. – 5. Tag:Nach einer etwas kürzeren Tour wechseln wir am Nachmittag mit der Seilbahn zum Berghaus Diavolezza auf 2978 m. Früher Start mit Abfahrt auf den Vadret Pers und Aufstieg zur Ostschulter des Piz Palü. Vom Skidepot geht es dann mit Steigeisen weiter zum Ost- und Hauptgipfel. Zurück am Skidepot folgt die Abfahrt zunächst der Aufstiegsroute und dann weiter über die markierte Gletscherabfahrt nach Morteratsch auf 1900 m.
Ort:Berninapass 2309 m, Schweiz
Termine:15. – 19.04.2020
Voraussetzung:Mittlere Kondition für ca. 4 h Aufstieg und bis zu 1200 Höhenmetern, sicheres Abfahren in verschiedenen Schneearten (Parallelschwung bzw. Bergstemme)
Preis:480,00 €
Teilnehmer:Min. 4, max. 6 Teilnehmer
Leistungen:Leitung / Führung durch staatlich gepr. Berg- und Skiführer
Unterbringung:Albergo Ristoranate Cambrena ( www.cambrena.ch/de ), Doppelzimmer bzw. Mehrbettzimmer gem. Wunsch oder ähnlich und Berghaus Diavolezza, 2978 m (www.diavolezza.ch)
Zusatzkosten:ca. € 80,00 für Ü / HP im DZ pro Tag, evtl. Kosten für Seilbahn / Räthische Bahn