Bergschule Karwendel Bernd Eberle

Alpines Sportklettern

Mehrseillängen im Karwendel

Vom Klettergarten zur Mehr­seil­längen­route. Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon etwas Kletter­erfahrung im Kletter­garten gesammelt haben und sich nun auch einmal ganz gerne an eine Mehr­seil­längen­route wagen möchten. In den letzen Jahren entstanden rund um das 2017 neu renovierte Hallerangerhaus viele Routen mit guter Absicherung und kurzen Zustiegen – genau das richtige Gelände für den Einstieg ins Alpine Mehrseillängenklettern.

1. Tag:Treffpunkt um 10.00 Uhr am Parkplatz Karwendeltäler in Scharnitz, Fahrt mit dem Taxi zur Kastenalm (wer möchte, kann auch mit dem Mountainbike bis dorthin radeln) und weiterer Aufstieg zu Fuß zum Hallerangerhaus (ca. 1,5 h). Nach einer Pause geht es in den naheliegenden Klettergarten „Durchschlag“. Wiederholung und Ergänzung der wichtigsten Inhalte, Klettern und abseilen im Klettergarten. Abends, Tipps und Infos zur Ausrüstung beim Alpinen Sportklettern.
2. Tag:Nach dem Frühstück planen wir die heutige Mehrseillängenroute. Anschließend Klettern von Mehrseillängenrouten inkl. Abseilen über die Route bzw. Abstieg zu Fuß. Je nach Zeitbedarf am Nachmittag nochmals Verbessern des persönlichen Kletterkönnens und der Sicherungstechnik im Klettergarten.
3. Tag:Heute steht nochmals eine kürzere Alpine Sportkletterei auf dem Programm oder wir klettern verschiedene 2 – 3 Seillängen Routen mit abseilen im Klettergarten „Durchschlag“. Am frühen Nachmittag beginnen wir mit dem Abstieg von der Hütte. Ankunft in Scharnitz ca. 16.00 Uhr.
Kursinhalte:Spezielle Sicherungstechniken für das Alpine Sportklettern, Standplatzbau- / wechsel, zusätzliches Absichern von Routen mit mobilen Sicherungsmitteln, Abseiltechniken, Verbessern des persönlichen Könnens. Einfache Bergrettungstechniken, Erste Hilfe und Alpine Gefahren ergänzen das Programm.
Ort:Hallerangerhaus 1768 m / Karwendel, DAV Hütte der Sektion Schwaben (www.Hallerangerhaus.at)
Termine:26. – 28.06., 28. – 30.08.2020
Voraussetzung:Kletterkönnen im Klettergarten bis zum 5. Grad im Vorstieg, grundlegende Abseil- und Sicherungstechniken
Preis:330,00 €
Teilnehmer:Min. 4, max. 6 Teilnehmer
Leistungen:Leitung durch staatlich gepr. Berg- und Skiführer, Leihausrüstung
Unterbringung:Im Hallerangerhaus, Lager oder Zimmer
Zusatzkosten:ca. € 38,00 für Ü / HP im Lager bzw. € 41,00 für Ü / HP im Zimmer/Bett.
Tourenverpflegung während des Tages bitte selbst mitbringen.